Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover

31.07.2018 – 14:45

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Nachtragsmeldung City/Oberricklingen: Unbekannter überfällt Spielhallen - Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

Hannover (ots)

Nachdem am vergangenen Dienstag, 24.07.2018, ein zunächst Unbekannter eine Spielhalle am Volgersweg sowie am Freitagmorgen, 27.07.2018, eine Spielothek an der Göttinger Chaussee überfallen hat, haben Ermittler des Zentralen Kriminaldienstes nun einen 47-jährigen Tatverdächtigen festnehmen können.

Aufgrund von Zeugenhinweisen kamen Beamte des Fachkommissariats für Raubdelikte dem Ronnenberger bei ihren Ermittlungen auf die Schliche. Am vergangenen Freitag, 27.07.2018, gegen 10:00 Uhr, klickten an der Fernroder Straße dann beim 47-Jährigen die Handschellen. Der Mann bestreitet die Vorwürfe bisher. Er kam direkt im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen in eine JVA, da gegen ihn noch ein Haftbefehl wegen besonders schweren Diebstahls vorlag. Die Ermittler haben bei der Staatsanwaltschaft Hannover die Beantragung eines Untersuchungshaftbefehls angeregt. /has, pfe, pu

Unsere Ursprungsmeldungen finden Sie unter:

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/66841/4016885 https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/66841/4019438

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kathrin Pfeiffer
Telefon: 0511 109-1046
Fax: 0511 109-1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell