Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover

12.07.2018 – 14:19

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! 25-Jähriger ausgeraubt

Hannover (ots)

Am Donnerstag, 12.07.2018, gegen 04:00 Uhr, ist ein 25-Jähriger an der Scholvinstraße (Mitte) von fünf bislang Unbekannten überfallen und ausgeraubt worden. Anschließend sind die Täter mit der Beute geflüchtet.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge war der junge Mann heute Morgen im Bereich der Innenstadt unterwegs gewesen. Im Bereich des Gehwegs der Scholvinstraße kamen fünf dunkel gekleidete Männer - nach Angaben des 25-Jährigen, vermutlich Araber - auf ihn zu und fragten zunächst nach Geld. Als das Opfer dies verneinte, fingen die Täter an es zu schubsen, zu beleidigen und mit Schlägen zu traktieren. Im weiteren Verlauf griffen sie sich sein Mobiltelefon "Samsung Galaxy S3", seinen schwarzen Nike-Rucksack und 20 Euro sowie die Bankkarte aus seinem Portmonee und rannten davon. Ein Passant der auf das an der Scholvinstraße sitzende Opfer aufmerksam wurde, verständigte die Polizei. Der 25-Jährige, der sich bei dem Überfall Verletzungen zugezogen hatte, kam mit einem Rettungswagen zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu dem Raubüberfall geben können, sich mit der Polizeiinspektion Mitte unter der Rufnummer 0511 109-2820 in Verbindung zu setzen. /st, has

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109 - 1045
Fax: 0511 - 109 - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung