Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Mitte: Unbekannter raubt Taxifahrer aus

Hannover (ots) - In der Nacht zu Montag (16.04.2018), gegen 02:00 Uhr, hat ein Unbekannter einen in seinem Taxi sitzenden Fahrer am Georgsplatz mit einer Pistole bedroht und ist mit einer Mappe samt Fahrzeugpapieren geflüchtet. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der 64-jährige Fahrer in seinem am Fahrbahnrand geparkten Taxi gesessen, als der mit einer schwarzen Sturmhaube maskierte Unbekannte plötzlich die Beifahrertür aufriss, den Taxifahrer mit einer Schusswaffe, vermutlich einer Pistole, bedrohte und Geld forderte.

Nachdem der 64-Jährige dem Räuber eine Tasche, in der sich lediglich Fahrzeugpapiere befanden, übergeben hatte, flüchtete der Täter mit der Beute zu Fuß über den Georgsplatz in Richtung Breite Straße.

Der Gesuchte ist 1,60 Meter bis 1,65 Meter groß, 30 bis 40 Jahre alt und wird als korpulent beschrieben. Er hat dunkle, buschige Augenbrauen, einen schleppenden Gang und spricht deutsch ohne Akzent. Er war mit einer dunklen Hose und einer dunklen Jacke mit weißen Applikationen an den Ärmeln bekleidet.

Hinweise zur Tat oder zu dem unbekannten Flüchtigen nimmt die Polizeiinspektion Mitte unter der Telefonnummer 0511 109-2820 entgegen./ schie, st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Thorsten Schiewe
Telefon: 0511 -109 -1041
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: