Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Bothfeld: Feuer beschädigt leer stehendes Gebäude in ehemaliger Kaserne

Hannover (ots) - Durch ein Feuer ist am Samstagabend (14.04.2018), gegen 20:15 Uhr, ein leer stehendes Gebäude auf einem ehemaligen Kasernengelände an der General-Wever-Straße beschädigt worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Eine 31 Jahre alte Anwohnerin hatte Rauchentwicklung von dem ehemaligen Bundeswehrgelände wahrgenommen und die Rettungskräfte alarmiert.

Die Feuerwehr löschte die Flammen, die im Erdgeschoss eines leer stehenden Kasernentraktes ausgebrochen waren und auf Teile des Gebäudes übergriffen.

Die Kriminalpolizei schließt nach aktuellem Stand einen technischen Defekt als Brandursache aus und hat Ermittlungen wegen des Verdachts der vorsätzlichen Brandstiftung aufgenommen. Der entstandene Schaden kann derzeit noch nicht genau beziffert werden.

Wer Hinweise geben kann, setzt sich bitte mit dem Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 in Verbindung./ schie

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Thorsten Schiewe
Telefon: 0511 -109 -1041
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: