Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover

06.03.2015 – 09:43

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Hannover (ots)

Gestern Abend, gegen 20:00 Uhr, ist ein 42-jähriger Motorradfahrer auf der Bundesautobahn (BAB) 352 gegen einen vor ihm fahrenden Sattelauflieger geprallt und schwer verletzt worden.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge war der 42-Jährige mit seiner Yamaha XJ 600 auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Dortmund unterwegs. Kurz hinter der Anschlussstelle Kaltenweide verlor er aus bislang unbekannter Ursache die Kontrolle über seine Maschine und prallte gegen den Auflieger eines vor ihm fahrenden Sattelzuges eines 43-Jährigen. Durch den Aufprall stürzte er anschließend auf die Fahrbahn. Dabei erlitt er schwere Verletzungen, ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären Behandlung in eine Klinik. An der Yamaha entstand Totalschaden, der Sattelauflieger wurde leicht beschädigt. Die BAB 352 war in Richtung Dortmund während der Unfallaufnahme bis kurz vor 21:00 Uhr voll gesperrt. Es kam zu leichten Verkehrsbehinderungen. /hil, mi

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Holger Hilgenberg
Telefon: 0511 109 1042
Fax: 0511 109 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover