Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover

05.03.2015 – 14:13

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Burgdorf: Täter erbeutet Bargeld durch Wechseltrick

Hannover (ots)

Ein Unbekannter hat gestern Morgen gegen 10:45 Uhr auf dem Parkplatz eines Einkaufscenters an der Uetzer Straße durch einen sogenannten "Wechseltrick" zirka 210 Euro Bargeld aus der Geldbörse einer 80 Jahre alten Frau ergaunert. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach einem Einkauf war die Seniorin vor dem Einkaufszentrum von dem Unbekannten angesprochen worden. Der Mann fragte, ob sie ihm Geld wechseln könne. Als die 80-Jährige ihre Geldbörse in die Hand nahm, griff der Unbekannte offenbar hinein, entnahm unbemerkt zirka 210 Euro und entfernte sich anschließend in unbekannte Richtung. Nachdem die 80-Jährige zu Hause angekommen war, bemerkte sie das Fehlen des Geldes und erstattete Anzeige. Die Polizei bitte um Hinweise zu dem unbekannten Mann. Er ist etwa 30 Jahre alt, zirka 1,70 Meter groß, normal gebaut, hat ein südländisches Aussehen und spricht deutsch ohne Akzent. Er hat kurze, schwarze Haare, ein rundliches Gesicht und ein gepflegtes Erscheinungsbild. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 oder die Polizeiinspektion Burgdorf unter 05136 8861-4115 entgegen./ schie, mi

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Thorsten Schiewe
Telefon: 0511 -109 -1041
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover