Polizeidirektion Hannover

POL-H: Gemeinsame Presseinformation der Staatsanwaltschaft Hannover und der Polizei Hannover Nachtragsmeldung - Tatverdächtiger zu Raubmord festgenommen

Hannover (ots) - Beamte eines Spezialeinsatzkommandos haben heute in Hamm (Nordrhein-Westfalen) einen 48 Jahre alten Mann festgenommen. Er steht im Verdacht, am 04.12.2014 einen Supermarkt an der Weizenfeldstraße (Stöcken) überfallen und dabei einen 21-jährigen Kunden erschossen sowie einen weiteren Mann (29 Jahre) schwer verletzt zu haben. Die Ermittler überprüfen zudem derzeit 20 weitere Raubstraftaten in der Region Hannover, Niedersachsen und angrenzenden Bundesländern, für die derselbe Mann verantwortlich sein könnte.

Seit gut zwei Wochen arbeitet die Ermittlungsgruppe "Discounter" auf Hochtouren und ging unter anderem etwa 230 Hinweisen nach. In der vergangenen Woche ging der entscheidende Hinweis aus der Bevölkerung ein. Ein Zeuge erkannte den Gesuchten anhand der veröffentlichten Fotos und Videosequenzen wieder und informierte die Polizei. Weitere Überprüfungen führten die Ermittler schlussendlich auf die Spur des 48-Jährigen. Ein Spezialeinsatzkommando nahm ihn heute, gegen 13:45 Uhr, in Hamm fest. Die weiteren Maßnahmen dauern an.

Für Rückfragen steht Ihnen Oberstaatsanwalt Thomas Klinge von der Staatsanwaltschaft Hannover ab morgen unter der Telefonnummer 0511 347-3125 zur Verfügung. /hil,st

Unsere Ursprungsmeldungen finden Sie unter:

http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/66841/2904595/pol-h-gemeinsame-presseinformation-der-staatsanwaltschaft-hannover-und-der-polizei-hannover

http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/66841/2899178/pol-h-nachtragsmeldung-oeffentlichkeitsfahndung-mit-fotos-und-videosequenzen-aus-einer

http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/66841/2898243/pol-h-zeugenaufruf-ein-toter-und-ein-schwerverletzter-bei-ueberfall-auf-supermarkt

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Holger Hilgenberg
Telefon: 0511 109 1042
Fax: 0511 109 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: