Polizeidirektion Hannover

POL-H: Technischer Defekt - PKW gerät in Brand

Hannover (ots) - Gestern, gegen 16:30 Uhr, ist ein auf dem Betriebsgelände einer Firma an der Berliner Straße (Altwarmbüchen) geparkter BMW in Brand geraten. Die Polizei geht von einem technischen Defekt als Ursache für das Feuer aus.

Der 40-jährige Eigentümer des 3er BMW war gestern Nachmittag gemeinsam mit einem 61-jährigen Bekannten mit seinem Wagen unterwegs gewesen. Kurz nachdem der 61 Jahre alte Mann das Auto auf dem Parkplatz der Firma abgestellt und beide Männer dieses verlassen hatten, stellten sie Flammen im Bereich des Motorraumes fest. Nach eigenen, erfolglosen Löschversuchen mit Feuerlöschern, konnte die alarmierte Feuerwehr den Brand schnell löschen. Die Beamten des Zentralen Kriminaldienstes gehen nach ihrer heutigen Untersuchung von einem technischen Defekt im Bereich des Motors als Brandursache aus. Den entstandenen Sachschaden schätzen sie auf etwa 8 000 Euro. /mi, st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109 - 1045
Fax: 0511 - 109 - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: