Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! List: Unbekannte setzten Kinderwagen in Brand

Hannover (ots) - Gestern Mittag, gegen 13:15 Uhr, ist im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses an der Schützenstraße ein Kinderwagen in Brand geraten. Die Polizei ermittelt wegen vorsätzlicher Brandstiftung und sucht Zeugen.

Der 30-Jährige Mieter und Eigentümer des Kinderwagens war nach Hause gekommen, hatte den im Hausflur abgestellten Kinderwagen brennend vorgefunden und anschließend mit Wasser gelöscht. Durch das Feuer wurde der Kinderwagen völlig zerstört, darüber hinaus wurden zwei Wände durch Rauchgasniederschläge in Mitleidenschaft gezogen. Die Brandermittler der Kriminalpolizei haben den Brandort heute untersucht und gehen davon aus, dass der Kinderwagen vorsätzlich in Brand gesetzt wurde. Der entstandene Schaden beträgt nach polizeilicher Schätzung etwa 500 Euro. Zeugen, die Hinweise geben können, setzen sich bitte mit dem Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0511 109 - 5555 in Verbindung. /mi, st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Jenny Mitschke
Telefon: 0511 109-1058
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: