Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Trunkenheit im Verkehr

Hildesheim (ots) - Trunkenheit im Verkehr Harsum (Ko.). Am Samstag den 26.10.2013, gegen 21.45 Uhr, fiel einer Funkstreifenbesatzung im Einmündungsbereich Breite Straße / Kaiserstraße ein Pkw auf, der augenscheinlich mit überhöhter Geschwindigkeit von der Breite Straße nach links auf die Kaiserstraße einbog. Während des Abbiegens kam das Fahrzeug leicht nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug setzte seine Fahrt in Richtung Peiner Straße fort und überfuhr dabei mit unverminderter Geschwindigkeit die sich hier befindlichen Bahngleise, obwohl die Lichtsignalanlage für den Fahrzeugverkehr bereits Rotlicht zeigte. Das Fahrzeug konnte wenig später in der Carl-Zeiss-Straße angehalten werden. Während der Kontrolle des 39 jährigen Fahrzeugführers aus Sarstedt wurde in dessen Atemluft Atemalkoholgeruch festgestellt. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,88 Promille. Aufgrund der gezeigten Ausfallerscheinungen wurde gegen den Fahrzeugführer ein Strafverfahren eingeleitet. Weiterhin wurde ihm auf dem Polizeikommissariat in Sarstedt eine Blutprobe entnommen und der Führerschein wurde sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: