Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover

24.03.2010 – 19:55

Polizeidirektion Hannover

POL-H: 13-Jährige nach Alkoholkonsum in Klinik

    Hannover (ots)

Zwei 13 Jahre alte Mädchen sind heute Nachmittag nach dem übermäßigen Konsum von Alkohol in einer Mergelgrube an der Straße Weiße Erde (Misburg) zur stationären Aufnahme in eine Klinik gekommen. Eine der beiden schwebt in Lebensgefahr.

    Nach bisherigen Erkenntnissen hatten die beiden 13-Jährigen im Laufe des Nachmittags Alkohol in der Mergelgrube getrunken. Nachdem eines der Mädchen gestürzt war und sich hierbei eine Kopfverletzung zugezogen hatte, holte das andere Hilfe. Ein Rettungswagen brachte die Kinder in ein Krankenhaus. Zurzeit ist noch ungeklärt, wie die 13-Jährigen an den Alkohol gekommen sind, beide konnten hierzu noch nicht befragt werden. Im Krankenhaus wurde eine Alkoholintoxikation mit einer Blutalkoholkonzentration von 1,6 und 2,3 Promille (bei diesem Mädchen besteht Lebensgefahr) festgestellt. /st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109    - 1045
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell