Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Wesel

16.01.2020 – 14:05

Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Neukirchen-Vluyn - Lieber einmal zuviel, als zu wenig
Großaufgebot in Neukirchen

Neukirchen-Vluyn (ots)

Aufregung heute Mittag in Neukirchen:

Mehrere Streifenwagen, Rettungswagen und Feuerwehrfahrzeuge befanden sich gegen 12.30 Uhr im Ortsteil Neukirchen.

Die Polizei hatte den Hinweis erhalten, dass ein junger Mann in einer Wohnung jemanden mit einem Messer bedrohen würde.

Zum Glück stellte sich der Sachverhalt als harmlos dar. Weder war es zu einer Bedrohung gekommen noch war ein Messer im Spiel.

Nachdem das einwandfrei feststand, konnten alle eingesetzten Kräfte gegen 13.10 Uhr wieder abrücken.

Für die Polizei und Rettungskräfte war dieser Einsatz jedoch eine gute Übung für den wirklichen Ernstfall.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel