Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

POL-LB: Ludwigsburg: Ergänzung zur Öffentlichkeitsfahndung nach dem vermissten Domenico D. aus Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots) - Der seit Samstag vermisste 79 Jahre alte Domenico D. aus Ludwigsburg (wir berichteten am ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

30.12.2018 – 05:17

Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Dinslaken - Verkehrsunfall mit einem schwer verletztem Radfahrer

Dinslaken (ots)

Am 29.12.2018 gegen 21:25 Uhr befuhr ein 48-jähriger Mann aus Dinslaken mit seinem Fahrrad die Karlstraße in Fahrtrichtung Thyssenstraße. Bei dem anschließenden Abbiegevorgang nach links auf die Thyssenstraße übersah der Fahrradfahrer einen 44-jährigen PKW Fahrer aus Duisburg, der die Thyssenstraße in Fahrtrichtung Magnusstraße befuhr. Durch den Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam der Fahrradfahrer zu Fall und zog sich so schwere Verletzungen zu, dass diese in einem örtlichen Krankenhaus behandelt werden mussten. Es entstand leichter Sachschaden. Der Fahrzeugverkehr auf der Thyssenstraße wurde für die Dauer der Unfallaufnahme durch Polizeibeamte abgeleitet.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Leitstelle
Telefon: 0281 / 107-1122
Fax: 0281 / 107-1130
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell