Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Personen in Notlage im Busbahnhof Mülheim an der Ruhr

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 15.09 wurde der Leitstelle Mülheim an der Ruhr mehrere Personen in Notlage, im ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

17.01.2019 – 11:45

Kreispolizeibehörde Unna

POL-UN: Bergkamen - Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person - Pedelecfahrer fuhr auf PKW auf

Bergkamen (ots)

Am Mittwochnachmittag (16.01.2019) fuhr gegen 15.05 Uhr eine 40 jährige Bergkamerin mit ihrem PKW auf der Töddinghauser Straße in Richtung Kamen. Im Kreuzungsbereich Turmstraße wendete sie ihr Fahrzeug, um in Richtung Bergkamen zu fahren. Als sie ihren Wendevorgang beendet hatte und gerade wieder anfahren wollte, hörte sie einen Schrei und bemerkte im gleichen Moment einen Aufprall auf ihr Fahrzeugheck. Ein 58 jähriger Fahrer eines Pedelecs war, nach Zeugenaussagen, mit hoher Geschwindigkeit von der Lüner Höhe kommend in Richtung Bergkamen gefahren. Er überholte Fußgänger und prallte dann auf den zu dem Zeitpunkt stehenden PKW. Durch den Aufprall und den dadurch verursachten Sturz verletzte sich der Radfahrer schwer und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Da bei der Versorgung des Verletzten Alkoholgeruch wahrnehmbar war, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Es entstand ein Sachschaden von etwa 1 250 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna
Telefon: 02303-921 1150
E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de
https://unna.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeiten:
Leitstelle
Tel.: 02303-921 3535
Fax: 02303-921 3599
Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell