Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Soest

13.08.2019 – 11:18

Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Soest - Ohne Führerschein aber mit dem Handy unterwegs

Soest (ots)

Am Dienstagnachmittag, gegen 17.30 Uhr, bemerkte eine Zivilstreife der Polizei einen 31-jährigen Autofahrer aus Soest an der Ampelanlage der Ulricherstraße / Ulrichertor in Fahrtrichtung Brunowall. Aus einem früheren Einsatz war der Autofahrer der Polizei bekannt, auch dass er eigentlich keinen Führerschein mehr hatte. Am Thomätor fuhren die Beamten neben den Mann, um ihn Zeichen zu geben, dass er rechts ranfahren sollte. Hierbei bemerkten sie, dass er auch noch ein Telefon in seiner Hand hielt. Eine Kontrolle fand letztendlich am Georg-Plange-Platz statt. Hier versuchte der 31-Jährige noch durch die Angabe von falschen Personalien seine Identität zu verschleiern. Da ihn der Polizist zweifelsfrei erkannte, gab er letztendlich seine echten Personalien an. Hier räumte er auch ein, dass er nicht mehr im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Eine Strafanzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis wurde eingeleitet. Wegen der Nutzung des Handys während der Fahrt und der falschen Namensangabe muss er sich nun auch noch verantworten. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest