Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung der Polizei Hannover - Wer kennt den Dieb?

Hannover (ots) - Mithilfe eines Fotos sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise zu einem derzeit unbekannten ...

05.03.2019 – 07:36

Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Wickede - Schlägereien nach Karnevalsveranstaltung

Wickede (ots)

Im Umfeld einer Karnevalsveranstaltung im Bürgerhaus kam es am Montag zu zwei Körperverletzungsdelikten. Um 21:00 Uhr wurde ein 25-jähriger Mann aus Wickede an der Straße Am Lehmacker nach eigenen Angaben aus einer Gruppe von etwa 15 bis 20 Männern attackiert. Vier Unbekannte schlugen auf ihn ein. Dabei wurde er leicht verletzt. Angaben zu den Tätern konnte er nicht machen. Um 21:50 Uhr fand eine Polizeistreife ebenfalls an der Straße Am Lehmacker einen 20-jährigen Wickeder am Boden liegen. Der stark alkoholisierte Mann war leicht verletzt. Er gab an von mehreren Tätern geschlagen worden zu sein. Angaben zu den Unbekannten konnte er nicht machen. In beiden Fällen bittet die Polizei um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 02922-91000. (lü)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Soest
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest