Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Geldautomatensprengung in Ratingen: Polizei sucht Zeugen - Ratingen - 1901082

Mettmann (ots) - Am noch nächtlichen Freitagmorgen (18. Januar 2019) haben bislang unbekannte Täter einen ...

POL-WAF: Warendorf-Freckenhorst. Fahndung mit Phantombild nach Übergriff auf junge Radfahrerin Ergänzung zur Pressemitteilung vom 12..1.2019, 10:46 Uhr

Warendorf (ots) - Die Polizei fahndet nun mit einem Phantombild nach einem jungen Mann, der im Verdacht steht ...

POL-K: 190118-1-K Mann niedergeschlagen und ausgeraubt - Öffentlichkeitsfahndung

Köln (ots) - Mit Fotos fahndet die Polizei nach zwei Räubern. Zu sehen sind zwei ungefähr 1,80 Meter große ...

13.01.2019 – 08:07

Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Pressebericht der Kreispolizeibehörde Soest vom Wochenende

Soest (ots)

Welver - Borgeln - Einbruch in ein Einfamilienhaus

Am Freitagabend kam es im Nelkenweg, in der Zeit zwischen 19:00 Uhr und 21:00 Uhr zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus. Unbekannte Täter schlugen die Scheibe der Balkontür ein und gelangten so in das Objekt. Die Zimmer des Hauses wurden nach Wertgegenständen durchsucht. Die Hauseigentümerin war nicht zu Hause. Hinweise auf verdächtige Personen nimmt die Polizei in Werl unter 02922-91000 jederzeit entgegen. (bv)

Soest - Wohnungseinbruch in ein Mehrfamilienhaus

Am Freitagnachmittag kam es in der Zeit zwischen 14:30 Uhr und 18:15 Uhr zu einem Einbruch in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses im Julius-Rollmann-Weg. Unbekannte Täter kletterten auf den Balkon der Wohnung. Dort schlugen sie die Scheibe zum Schlafzimmer ein und gelangten so in das Objekt. Die Wohnung wurde nach Wertgegenständen durchsucht. Anschließend entfernten sich die Täter in unbekannte Richtung. Hinweise auf verdächtige Personen nimmt die Polizei Soest unter 02921-91000 jederzeit entgegen. (bv)

Geseke - Planenschlitzer am Autohof

Auf dem Parkplatz des Autohofs Geseke, an der A44, kam es am Freitagnachmittag zu einem versuchten Diebstahl aus einem Lkw. Die Plane eines litauischen Lkw wurde am Freitagnachmittag zwischen 15:00 Uhr und 16:00 Uhr durch unbekannte Täter aufgeschlitzt. Die Täter hatten offensichtlich nicht mit einem Lkw voll Chipstüten gerechnet und so wurde nichts von der Ladung entwendet. Hinweise auf verdächtige Personen nimmt die Polizei in Lippstadt jederzeit unter 02941-91000 entgegen. (bv)

Ense - Bremen - Einbruch in ein Einfamilienhaus

In der Conradistraße kam es am Freitag in den frühen Abendstunden zwischen 16:00 Uhr und 18:00 Uhr zu einem Einbruch. Unbekannte Täter hebelten eine Terrassentür auf und gelangten so in das Gebäude. Das Haus wurde nach Wertgegenständen durchsucht. Anschließend flüchteten die Täter in unbekannte Richtung. Hinweise auf verdächtige Personen nimmt die Polizei in Werl unter 02922-91000 jederzeit entgegen. (bv)

Lippstadt - Bad Waldliesborn, Verkehrsunfall nach Schlaganfall

Am Freitagnachmittag befuhr ein 84 jähriger Mann aus Lippstadt mit seinem Pkw die Quellenstraße aus Lippstadt kommend in Richtung Thermalbad. In Höhe des Willkommensschildes am Ortseingang stieß er mit seinem Pkw gegen eine vorgelagerte Warnbarke sowie ein Stange der Bodenverankerung des Schildes. Trotzdem setzte er seine Fahrt Richtung Thermalbad fort. Ein aufmerksamer Zeuge meldete den Vorfall der Polizei. Die Beamten begaben sich umgehend zur Unfallörtlichkeit. Durch Ermittlungen konnte der Unfallverursacher schnell auf dem Parkplatz des Thermalbades festgestellt werden. Dieser wartete dort bereits auf die Polizei. Es stellte sich heraus, dass der Mann während der Fahrt vermutlich einen Schlaganfall erlitten und aufgrund dessen den Verkehrsunfall verursacht hatte. Ein hinzugerufener Rettungswagen brachte den Mann schnellstmöglich in ein Krankenhaus. Der Unfall wurde polizeilich aufgenommen. (bv)

Soest - Wohnungseinbruch

In der Zeit von Freitagvormittag, 11:00 Uhr bis Samstagvormittag, 11:00 Uhr verschafften sich unbekannte Täter in Abwesenheit der Hausbesitzer gewaltsam Zugang zu einem Einfamilienhaus im Von-Köppen-Weg. Nachdem ein im Außenbereich angebrachter Bewegungsmelder unbrauchbar gemacht wurde, hebelten die Einbrecher das Küchenfenster auf und gelangten so in die Wohnung. Dort wurden sämtliche Räume nach Wertgegenständen durchsucht. Ob letztlich auch etwas entwendet wurde, konnte zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme nicht sicher festgestellt werden. Sachdienliche Hinweise zur Tat nimmt die Polizei Soest unter der Rufnummer 02921-91000 entgegen. (sn)

Werl - Wohnungseinbruch

Unbekannte Täter suchten am Samstagnachmittag im Zeitraum zwischen 13:30 Uhr bis 20:15 Uhr eine Doppelhaushälfte in der Benditstraße im Werler Süden auf und begaben sich zu einer gartenseitigen Terrassentür. Nach dem unbemerkten Aufbrechen dieser Tür konnte die Wohnung betreten und die Zimmer nach lohnendem Diebesgut durchsucht werden. Entwendet wurden unter anderem mehrere Armbanduhren. Zeugen werden gebeten, verdächtige Beobachtungen, die im Tatzusammenhang stehen könnten, der Polizei in Werl unter 02922-91000 mitzuteilen. (sn)

Soest - Betrunkenen aus dem Verkehr gezogen

Am frühen Samstagmorgen, gegen 04:45 führten Beamtinnen und Beamte der Polizeiwache Soest mobile Alkohol- / Drogenkontrollen im Stadtgebiet von Soest durch. Dabei fiel den Beatmen ein 34 -jähriger Soester auf, der den Riga-Ring von der Niederbergheimer Straße in Fahrtrichtung Ostenhellweg befuhr. Der Fahrzeugführer erregte das Aufsehen durch seine unsichere Fahrweise. Im Rahmen der durchgeführten Verkehrskontrolle bestätigte sich der Verdacht. Bei dem Fahrer wurde eine Atemalkoholkonzentration von über 2 Promille festgestellt. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein beschlagnahmt. (kiese)

Lippstadt - Benninghausen - Verkehrsunfall mit Personenschaden

Am Freitagnachmittag befuhr eine 41-jährige Lippstädterin die L 848 in Fahrtrichtung Benninghausen. Kurz vor der Einmündung Oberer Dahlweg überholte sie einen PKW. Beim Wiedereinordnen geriet ihr PKW ins Schlingern und kam in dem dortigen Straßengraben, auf der Fahrerseite liegend, zum Stillstand. Durch den Verkehrsunfall erlitt die Unfallbeteiligte, die sich aus dem PKW eigenständig befreien konnte, leichte Verletzungen. Mittels RTW wurde sie dem Krankenhaus zugeführt. (Kor.)

Lippstadt - Dedinghausen - Verkehrsunfall mit Fußgänger

Am frühen Freitagabend hielt ein 47-jähriger Verler mit seinem PKW auf dem Gehweg der Ehringhauser Straße, kurz vor der Kreuzung Ehringhauser Straße/Am Bleichgraben/Lange Wende. Als er nach einiger Zeit beabsichtigte, seinen Weg weiter fortsetzen, kollidierte er mit einer 60-jährigen Fußgängerin, die die Ehringhauser Straße mit ihren Hunden, von der Langen Wende aus, queren wollte. Durch den Zusammenstoß stürzte die Fußgängerin zu Boden und erlitt leichte Verletzungen. (Kor.)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell