Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Geseke - Polizei sucht nach Raser

Bild des Unfallortes   ///   Das zum Download angebotene Foto darf nur mit Fotonachweis (Foto: Polizei) und gemeinsam mit der Pressemitteilung verwendet werden, in deren Zusammenhang es veröffentlicht wurde. Eine gesonderte Verwendung des Fotos ist nicht gestattet.
Bild des Unfallortes /// Das zum Download angebotene Foto darf nur mit Fotonachweis (Foto: Polizei) und gemeinsam mit der Pressemitteilung verwendet werden, in deren Zusammenhang es veröffentlicht wurde. Eine gesonderte Verwendung des Fotos ist nicht gestattet.

Geseke (ots) - In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es an der Gerberstraße/Haholdstraße zu einem Unfall. Ein unbekanntes Fahrzeug muss die Haholdstraße mit hoher Geschwindigkeit befahren haben. Beim Versuch nach links in die Gerberstraße abzubiegen kam das Auto von der Straße ab und durchbrach einen Metallzaun zu einem Parkplatz. Hier rammte der Unfallverursacher einen VW Golf und schob diesen auf einen VW Lupo. Dabei entstand Sachschaden von etwa 6000,- EUR. Das Fahrzeug des Unfallfahrers muss schwer beschädigt worden sein. Nach ersten Ermittlungen handelt es sich um einen blauen Pkw. Zeugen die weitere Hinweise zu dem "Raser" geben können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 02941-91000 zu melden. (lü)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: