Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Werl - Ladendiebe auf der Flucht erwischt

Werl (ots) - Am Donnerstagnachmittag, gegen 15:55 Uhr, konnte eine Polizeistreife zwei Ladendiebe an der Stralsunder Straße vorläufig festnehmen. Die beiden rumänischen Staatsbürger waren gegen 15:15 Uhr in einem Handyladen an der Steinerstraße gewesen. Hier hatten sie sich zunächst "beraten" lassen. Danach verließen sie das Geschäft. Als der Angestellte kurz in den Aufenthaltsraum ging, erklang sofort die Alarmanlage. Die beiden Männer waren zurückgekehrt, hatten drei IPhones entwendet und waren zu Fuß geflüchtet. Der Angestellte rief die Polizei und konnte die beiden Täter recht gut beschreiben. Als die Beamten die Täter antrafen, versuchte einer den Beutel mit dem Diebesgut noch wegzuwerfen. Die 18 und 19 Jahre alten Männer mit Wohnsitz in Dortmund wurden zur Vernehmung auf die Wache gebracht. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft konnten sie wieder auf freien Fuß gesetzt werden. Die teilweise durch den Diebstahl beschädigten Handys wurden dem Ladenbesitzer zurückgegeben. (lü)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: