Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Polizei sucht unbekannte Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

30.04.2018 – 07:55

Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Kreis Soest-Rüthen - Gleich zwei Male zu schnell unterwegs

Kreis Soest (ots)

Am Samstag wurden auf der B516 zwischen Rüthen und Brilon Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Insgesamt waren 51 Verkehrsteilnehmer zu schnell unterwegs. Gegen 21 wurden Ordnungswidrigkeiten Anzeigen gefertigt. Gleich zwei Male fiel ein Motorradfahrer aus Niemetal den Beamten negativ auf. Beim ersten Mal war er mit 182 km/h in Richtung Brilon unterwegs. Eine Dreiviertelstunden später kam er wieder zurück. Diesmal mit 157 km/h. Für den ersten Verstoß muss der Fahrer mit einem Bußgeld von 600 Euro und einem dreimonatigen Fahrverbot rechnen. Der zweite Verstoß wird mit 240 Euro und einem einmonatigen Fahrverbot geahndet. In der Summe der beiden Geschwindigkeitsverstöße könnte diese Fahrweise jedoch höheres Bußgeld und ein längeres Fahrverbot zur Folge haben. (fm)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Soest
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung