PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein mehr verpassen.

21.07.2019 – 06:32

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: 59-jähriger Kradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

57299 Burbach-Würgendorf, Einmündungsbereich L531 / L730 (ots)

Am Samstagnachmittag, 20.07.2019 gegen 14:00 Uhr, befährt eine 28-jährige PKW-Fahrerin die Landstraße L 531 von der B 54 kommend in Richtung Würgendorf. Aufgrund der Vollsperrung auf der BAB A 45 zwischen den Anschlussstellen Haiger/Burbach und Wilnsdorf staut sich der Verkehr in diesem Bereich und die PKW-Fahrerin beabsichtigt an der Einmündung zur Landstraße L 730 (Hickengrund) zu wenden. Hierbei übersieht sie, dass sie durch einen 59-jährigen Kradfahrer überholt wird. Es kommt zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge und der Kradfahrer wird schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Auch hier entstand ein Sachschaden in Höhe von 10.000 EUR.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Leitstelle
PHK Georg-Burger
Telefon: 0271 7099 3130
E-Mail: GE-LST.Siegen-Wittgenstein@polizei.nrw.de
https://siegen-wittgenstein.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein