PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Olpe mehr verpassen.

10.06.2021 – 11:46

Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Fahrradunfall auf der Talbrücke Sondern

POL-OE: Fahrradunfall auf der Talbrücke Sondern
  • Bild-Infos
  • Download

Olpe (ots)

Zwischen zwei Radfahrern hat sich am Mittwoch (9. Juni) gegen 17.35 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Talbrücke in Olpe-Sondern ereignet. Zunächst befuhr ein 58-Jähriger die L563 und bog auf die Straße "Talbrücke Sondern" ein. Vor ihm befand sich ein 69-jähriger Fahrradfahrer, der ebenfalls den linken Gehweg der Brücke in Fahrtrichtung L512 befuhr. Der 58-Jährige wollte den vor ihm fahrenden Radfahrer rechts überholen. Dafür machte er den vorausfahrenden Radfahrer durch Rufen auf sich aufmerksam. Dies nahm dieser wahr und wollte dem Nachfolgenden das Überholen ermöglichen. Dafür wich er nach rechts aus, wo sich zu diesem Zeitpunkt bereits der 58-Jährige befand, sodass die beiden Radfahrer zusammenstießen. Dadurch stürzte der 58-Jährige und verletzte sich. Er kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Der 69-Jährige blieb unverletzt und konnte den Unfallort eigenständig verlassen. Er kümmerte sich, um die Fahrräder beider Unfallbeteiligten. An dem Rad des 58-Jährigen entstand geringer Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200/-10
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
https://olpe.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Olpe
Weitere Storys aus Olpe