Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Olpe mehr verpassen.

25.09.2020 – 11:13

Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Verstoß gegen Quarantäneauflagen

Wenden (ots)

Am Donnerstag (24. September) hat gegen 18.25 Uhr ein Zeuge der Polizei gemeldet, dass ein ihm bekannter Mann offensichtlich gegen die ihm auferlegte Corona-Quarantäne verstoßen würde. Als die Polizei den durchgegebenen Ort aufsuchte, traf sie den Beschuldigten mit vier weiteren Personen an. Auf Nachfrage gab er an, dass er sich zwar in behördlicher Quarantäne befände, er aber geglaubt habe, dass diese erst in Kraft treten würde, wenn er eine schriftliche Verfügung erhält. Diese hatte er aber noch nicht erhalten. Außerdem könnte er einen negativen Test vorweisen. Die weiteren Anwesenden gaben an nichts von einer Quarantäne des Bekannten gewusst zu haben. Von allen Anwesenden wurden die Personalien aufgenommen. Zudem hielten die Beamten sie an, sich auf direktem Weg nach Hause zu begeben und sich umgehend mit dem Gesundheitsamt in Verbindung zu setzen. Die Beamten schrieben gegen den Beschuldigten eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz. Weitere Informationen zum Thema gibt es hier: https://www.land.nrw/de/wichtige-fragen-und-antworten-zum-corona-virus#a5bc0df5

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200/-10
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
https://olpe.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell