Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MS: Unfall auf der Autobahn 43 bei Haltern - Richtungsfahrbahn gesperrt

Haltern/Münster (ots) - Nach einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 43 bei Haltern am frühen Samstagmorgen ...

FW-EN: Verkehrsunfall zwischen 2 PKW. Eine Person musste patientenorientiert aus dem Auto befreit werden.

Gevelsberg (ots) - Am 30.06. um 16:08 Uhr wurden die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Gevelsberg zu einem ...

HZA-DA: Zoll stellt 100 kg Shisha-Tabak sicher

Darmstadt (ots) - Am Mittwochabend stellten Zöllnerinnen und Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege des ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Olpe

09.06.2019 – 22:39

Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Autofahrer hatte zu tief ins Glas geschaut

Olpe (ots)

Sondern. Ein 39-jähriger Autofahrer aus Engelskirchen musste sich am Pfingstsonntag um 19.30Uhr auf der L512 im Bereich "Sonderner Kopf" einer Polizeikontrolle unterziehen, weil er zuvor durch seine unsichere Fahrweise aufgefallen war. Im Verlauf der Kontrolle ergaben sich sehr schnell Hinweise darauf, warum der Oberberger sein Auto vermutlich nicht mehr sicher führen konnte. Ein Atemalkoholtest bestätigte nämlich den Verdacht der Polizeibeamten und bewies, dass der Fahrzeugführer deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Darum wurde dem Mann schließlich eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen "Trunkenheit im Verkehr".

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Olpe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Olpe