Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MS: Unfall auf der Autobahn 43 bei Haltern - Richtungsfahrbahn gesperrt

Haltern/Münster (ots) - Nach einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 43 bei Haltern am frühen Samstagmorgen ...

POL-ROW: ++ Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein in Verkehrskontrolle geraten ++

Rotenburg (ots) - + Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Sottrum. Am Sonntagmorgen gegen 07:45 Uhr ...

FW-Erkrath: Großbrand der Grundschule Sandheide 1. Meldung

Erkrath (ots) - Die Feuerwehr Erkrath wurde am 01.06.2019 um 21:10 Uhr mit dem Einsatzstichwort "Schule - ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Olpe

07.06.2019 – 11:45

Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Mehrere Einbrüche im Kreis Olpe - Einbrecher aktiv

Kreisweit (ots)

Gleich mehrere Einbrüche ereigneten sich an verschiedenen Stellen im Kreis Olpe.

In Olpe versuchten unbekannte Täter, in der Nacht zu Donnerstag in der Westfälischen Straße in eine Eisdiele einzudringen, was aber nach derzeitigem Ermittlungsstand misslang. Es entstand ein Sachschaden von ca. 250 Euro.

Erfolgreicher waren die Einbrecher bei einer Gaststätte im gleichen Objekt. In der Zeit zwischen 22 und 10 Uhr brachen sie eine Stahltür aus der Verankerung und hebelten anschließend die Eingangstür auf. Mehrere Spielautomaten wurden anschließend gewaltsam geöffnet und Bargeld entnommen. Hier entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 5000 Euro. Die Kriminalpolizei sicherte Spuren, die weiteren Ermittlungen dauern an.

In Attendorn verschafften sich unbekannte Täter Zutritt zu einem Objekt in der Dortmunder Straße. In der Zeit zwischen Mittwoch 23.15 und Donnerstag 10.50 Uhr drangen sie gewaltsam in ein Restaurant ein. Die Unbekannten brachen einen Spielautomaten auf und entnahmen Bargeld. Entwendet wurde außerdem eine Überwachungskamera. Die Kriminalpolizei übernahm die weiteren Ermittlungen. Der Gesamtschaden liegt im dreistelligen Bereich.

Zu einem weiteren Einbruch kam es in der Nacht zu Freitag bei einem Entsorgungsunternehmen in Olpe an der Straße Rother Stein. Auch hier stiegen bisher unbekannte Täter durch ein aufgebrochenes Fenster in das Bürogebäude ein. Hier versuchten sie erfolglos, einen Tresor zu öffnen. Sie schnitten stattdessen mit einer Flex einen Schlüsselkasten auf. Was entwendet wurde, steht bisher nicht abschließend fest. Die Kriminalpolizei sicherte Spuren und übernahm die weiteren Ermittlungen. Der Gesamtschaden liegt im vierstelligen Bereich.

Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02761-9269-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200/-10
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Olpe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung