Das könnte Sie auch interessieren:

FW-EN: Verkehrsunfall zwischen 2 PKW. Eine Person musste patientenorientiert aus dem Auto befreit werden.

Gevelsberg (ots) - Am 30.06. um 16:08 Uhr wurden die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Gevelsberg zu einem ...

POL-ROW: ++ Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein in Verkehrskontrolle geraten ++

Rotenburg (ots) - + Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Sottrum. Am Sonntagmorgen gegen 07:45 Uhr ...

POL-DU: 66-jährige Frau vermisst

Duisburg Aldenrade (ots) - Seit dem 13.06.2019, 06.00 Uhr, wird die 66jährige Bärbel B. aus Duisburg ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Olpe

07.06.2019 – 23:42

Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Verkehrsunfall mit mehreren Leichtverletzten und hohem Sachschaden

Olpe (ots)

Eichhagen. Am Freitagnachmittag kam es um 18.45Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der L512 in Höhe der Ortslage Olpe-Eichhagen. Ein 30-jähriger Autofahrer aus Lüdenscheid bemerkte den Rückstau vor einer Ampelanlage zu spät und prallte mit seinem Fahrzeug gegen den vorausfahrenden PKW. Anschließend geriet der Lüdenscheider mit seinem Auto in den Gegenverkehr, und prallte dort gegen weitere zwei entgegenkommende Fahrzeuge. An insgesamt fünf beteiligten Autos entstand in der Summe ein Sachschaden in Höhe von ca. EUR70.000,-. Von den Fahrzeuginsassen wurden letztlich fünf Personen leicht verletzt und mit Rettungswagen in nahegelegene Krankenhäuser verbracht. Drei nicht mehr fahrbereite Autos mussten abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme wurde die L512 in beiden Richtungen komplett gesperrt. Die Straße musste anschließend von ausgelaufenen Betriebsstoffen gereinigt werden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Olpe