Das könnte Sie auch interessieren:

FW-EN: Verkehrsunfall zwischen 2 PKW. Eine Person musste patientenorientiert aus dem Auto befreit werden.

Gevelsberg (ots) - Am 30.06. um 16:08 Uhr wurden die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Gevelsberg zu einem ...

POL-MS: Unfall auf der Autobahn 43 bei Haltern - Richtungsfahrbahn gesperrt

Haltern/Münster (ots) - Nach einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 43 bei Haltern am frühen Samstagmorgen ...

KFV-CW: Großbrand auf landwirtschaftlichem Anwesen in Ebhausen-Wenden. Keine verletzten Personen. Sachschaden rund 250.000 Euro

Ebhausen (Kreis Calw) (ots) - Auf einem landwirtschaftlichen Anwesen im Ebhauser Ortsteil Wenden im Weiherweg ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Olpe

05.06.2019 – 12:10

Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: 16-Jähriger bei Rollerunfall leicht verletzt

Olpe (ots)

Am Dienstagvormittag (4. Juni) hat sich gegen 11 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Brabeckstraße zwischen einem 16-jährigen Rollerfahrer und einem 43-jährigen Citroen-Fahrer ereignet, bei dem sich der 16-Jährige leicht verletzte. Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr der Jugendliche die Straße in Richtung Stachelauer Weg. Dabei erlitt er nach eigenen Angaben während der Fahrt einen Schwindelanfall und nahm den entgegenkommenden Pkw nicht wahr. Nach Aussage des Pkw-Fahrers kam der Rollerfahrer ihm mittig auf der Fahrbahn entgegen. Er versuchte noch, durch Hupen auf sich aufmerksam zu machen und nach rechts auszuweichen, doch ein Zusammenstoß war nicht mehr zu verhindern. Dadurch stürzte der Jugendliche und wurde leicht verletzt mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden im vierstelligen Bereich. Da der 16-Jährige nur eine Prüfbescheinigung besaß, schrieben die Beamten eine entsprechende Anzeige, unter anderem wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Gefährdung des Straßenverkehrs durch das Fahren mit geistigen oder körperlichen Mängeln.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200/-10
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell