Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Freitag, den 15.06.2018, entwendeten bislang Unbekannte gegen 23:40 Uhr einen ...

POL-BO: Fahranfänger (18) kommt von Straße ab und kollidiert mit Hauswand - Zeugen gesucht!

Herne / Castrop-Rauxel (ots) - Am späten Dienstagabend (15. Januar) ist es in Herne-Börnig zu einem ...

POL-DO: Polizei bittet um Mithilfe bei Suche nach vermisstem 58-Jährigen

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0064 Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem vermissten Peter ...

09.08.2018 – 13:11

Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Fahren ohne Fahrerlaubnis und ohne Versicherungsschutz

Finnentrop (ots)

Finnentrop - In der Nacht zu Donnerstag überprüfte eine Streife um 01:30 Uhr einen Rollerfahrer in der Hollenbocker Straße in Heggen. Hierbei stellte sich heraus, dass der 19-Jährige Finnentroper nicht im Besitz der nötigen Fahrerlaubnis war. Zudem war an dem Roller ein Versicherungskennzeichen aus 2009 angebracht, aktueller Versicherungsschutz bestand nicht. Im Handschuhfach des Rollers befand sich ein verbotenes Einhandmesser, so dass auf den jungen Mann ein Bündel von Anzeigen zukommt. Die Weiterfahrt wurde untersagt, das Kennzeichen sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Olpe