PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss mehr verpassen.

04.05.2021 – 13:48

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Polizei veröffentlicht Foto von entwendetem Schmuckstück - Nachtrag zur Pressemitteilung

POL-NE: Polizei veröffentlicht Foto von entwendetem Schmuckstück - Nachtrag zur Pressemitteilung
  • Bild-Infos
  • Download

Jüchen (ots)

In unserer Pressemitteilung vom 28.04.2021 - 11:51 berichteten wir über einen Trickdiebstahl in Jüchen (https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65851/4901406). Eine unbekannte Frau hatte sich als angebliche Gesundheitsamt-Mitarbeiterin vorgestellt und so Zutritt zur Wohnung eines Seniors an der Meisingstraße erhalten. Ohne dass der eigentliche Bewohner es mitbekam, hatte aber offenbar eine zweite, männliche Person die Wohnung ebenfalls betreten. Im Nachhinein musste der Senior feststellen, dass Schmuck entwendet worden war. Unter den entwendeten Schmuckstücken befand sich auch eine hochwertige Brosche (Foto).

Das ermittelnde Kriminalkommissariat 12 fragt: Wer kann Angaben zum Verbleib des abgebildeten Beutestücks machen? Hinweise werden unter der Telefonnummer 02131 300-0 bei der Polizei im Rhein-Kreis Neuss entgegengenommen.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss