Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss mehr verpassen.

10.07.2020 – 10:12

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Einbrecher trieben ihr Unwesen in Gnadental - Wer hat etwas beobachtet?

POL-NE: Einbrecher trieben ihr Unwesen in Gnadental - Wer hat etwas beobachtet?
  • Bild-Infos
  • Download

Neuss-Gnadental (ots)

Ungebetene Gäste gelangten in der Zeit von Dienstag (7.7.), 13:00 Uhr, bis Donnerstag (9.7.), 17 Uhr, in ein Haus am Nixhütter Weg. Die Unbekannten verschafften sich Zutritt, indem sie die Haustür aufhebelten. Auf der Suche nach Wertsachen durchwühlten die Einbrecher mehrere Räume. Art und Umfang der Beute ist noch unbekannt.

Zeugen, die Hinweise auf mögliche Tatverdächtige geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02131 300-0 beim zentralen Fachkommissariat 14 in Neuss zu melden.

Wer sich bestmöglich gegen ungebetenen Besuch schützen möchte, hat die Möglichkeit, sich kostenlos zum Thema technischer Einbruchschutz informieren zu lassen. Die Experten des Kriminalkommissariats Prävention und Opferschutz geben Tipps und beraten Sie, wie Sie Türen und Fenster sichern können (Telefon 02131 300-0). Mehr Informationen finden Sie auch auf der Internetseite Ihrer Kreispolizeibehörde: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell