Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

17.10.2019 – 12:47

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Wohnungseinbrecher unterwegs - Schieben Sie Einbrechern einen "Riegel vor" und lassen sich beraten

POL-NE: Wohnungseinbrecher unterwegs - Schieben Sie Einbrechern einen "Riegel vor" und lassen sich beraten
  • Bild-Infos
  • Download

Dormagen (ots)

In Dormagen-Rheinfeld, an der Walhovener Straße, hebelten Einbrecher am Mittwoch (16.10.), in der Zeit von 13:00 Uhr bis 20:50 Uhr, die Terrassentür eines Reihenhauses auf. Anschließend gelangten sie in die Wohnräume und dursuchten Teile des Mobiliars nach Wertsachen. Ihre Beute bestand nach ersten Erkenntnissen aus diversen Schmuckstücken.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden um einen Anruf bei der Kripo unter der Rufnummer 02131 300-0 gebeten.

Machen Sie Einbrechern das Leben schwer! Die Experten des Kriminalkommissariats Prävention und Opferschutz der Polizei im Rhein-Kreis Neuss beraten Sie kostenlos zu Möglichkeiten des technischen Einbruchschutzes. Vereinbaren Sie einen Termin unter 02131 300-0.

Die allgemeinen Beratungstermine im Rahmen der Kampagne "Riegel vor!" sowie weitere Infos zum Thema Einbruchsschutz findet man im Internet: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw/artikel/polizei-beraet-zum-einbruchsschutz-tipps-und-termine

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss