Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

23.09.2019 – 13:31

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Rollerfahrer ohne Führerschein aber unter Drogeneinfluss unterwegs

Neuss (ots)

Am Samstagabend (21.09.), gegen 21:00 Uhr, beabsichtigte eine Polizeistreife, einen Motorrollerfahrer zu kontrollieren, der ohne Licht unterwegs war. Als der bis dato unbekannte Fahrer die Absicht der Beamten erkannte, gab er Gas und verschwand mit hoher Geschwindigkeit über den Berghäuschensweg. Hinter der Einmündung zum Artur-Platz-Weg verlor der Rollerfahrer die Kontrolle über sein Gefährt, fuhr gegen einen Gartenzaun und gab anschließend Fersengeld. Weit kam der 26-Jährige nicht. Nach kurzer Verfolgung zu Fuß konnte er gestellt werden. Die Kontrolle ergab, dass er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Den nicht zugelassenen und offenbar "frisierten" Roller stellten die Polizisten sicher. Zudem räumte der Korschenbroicher ein, unter Drogeneinfluss zu stehen. Die notwendig gewordene Blutprobe entnahm ein Arzt auf der Wache. Das Ergebnis wird zeigen, ob sich der Verdacht bestätigt. Die Polizisten leiteten Verfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz und Verdacht des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz gegen den 26-Jährigen ein.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell