Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HB: Nr.: 0202 --Entschärfung von zwei Fliegerbomben--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Borgfeld, Hinter dem Großen Dinge Zeit: 19.03.2019, ab 11.30 Uhr Am ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

31.01.2019 – 13:04

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Randalierer in Supermarkt ruft Polizei auf den Plan

Grevenbroich (ots)

Am Mittwoch (30.01.), gegen 11:30 Uhr, riefen Angestellte eines Supermarktes am Marktplatz in Wevelinghoven die Polizei zu Hilfe. Ein älterer Mann verhalte sich aggressiv gegenüber anderen Kunden und weigere sich, das Geschäft zu verlassen. Auch gegenüber den Beamten verhielt sich der Randalierer nach wie vor uneinsichtig und sperrte sich teils gewaltsam gegen die Maßnahmen. Da er einen psychisch labilen Eindruck machte, entschieden ein Arzt und ein Mitarbeiter des Ordnungsamtes, den Betroffenen in eine Psychiatrische Klinik einzuweisen.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung