Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Unfallverursacher stand unter Alkoholeinfluss

Symbolbild Polizei: Atemalkoholtest
Symbolbild Polizei: Atemalkoholtest

Grevenbroich-Wevelinghoven (ots) - Glücklicherweise ohne Verletzte endete der Zusammenstoß eines Radfahrers mit einem LKW am Dienstagnachmittag (27.11.). Ein 52-Jähriger war, gegen 14:00 Uhr, mit seinem Fahrrad auf der Oberstraße, aus Richtung Grevenbroich kommend, in Richtung Poststraße unterwegs gewesen. Unmittelbar vor der Einmündung zur Zehntstraße fuhr er, nach Zeugenaussagen, plötzlich auf die linke Spur, kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Opel Vivaro und kam zu Fall. Er rappelte sich unmittelbar wieder auf und entfernte sich zu Fuß mit dem Fahrrad vom Unfallort. Kurze Zeit später entdeckten Beamte der Polizeiwache Grevenbroich den Unfallflüchtigen auf dem Marktplatz in Wevelinghoven. Er trug sein Rad auf den Schultern. Der Mann stand offensichtlich unter erheblichem Alkoholeinfluss. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Darüber hinaus erwartet ihn ein Strafverfahren.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: