Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis mehr verpassen.

23.08.2019 – 10:22

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Eingebrochen, Hunde rausgelassen und Wohnhaus durchsucht

Hemer (ots)

Unbekannte sind am Donnerstagmorgen in ein Wohnhaus Auf dem Lütgenstück eingebrochen. Die Bewohnerin der Obergeschosswohnung hörte gegen 13 Uhr ein Rumpeln und die Hunde des Nachbarn bellen. Weil die Tiere aber verstummten, dachte sie sich nichts weiter. Der Geschädigte kam 55 Minuten nach Hause, sah seine Hunde draußen rumrennen und erblickte die aufgebrochene Terrassentür. Die Täter hatten Schränke und Kommoden durchsucht und verschwanden mit Bargeld und Schmuck.

Die Polizei in Hamer bittet um Hinweise unter Telefon 9099-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1222
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis