PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden mehr verpassen.

30.12.2018 – 20:44

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: Tödlicher Reitunfall

Aerzen, Groß BerkelAerzen, Groß Berkel (ots)

Ein Reitunfall mit tödlichem Ausgang ereignete sich am Sonntag, 30.12.2018, gegen 16:00 Uhr, in Laatzen, Gemarkung Aerzen. Auf einem dortigen Feldweg war ein 46-jähriger Mann mit seinem Pferd unterwegs. Begleitet wurde er von seiner 41-jährigen Lebensgefährtin, ebenfalls mit Pferd unterwegs. Das Pferd verlor an einem Feldwegsgraben den Halt, stürzte in den Graben und fiel auf die Seite. Der 46-jähriger Reiter hatte keine Chance und wurde von dem Pferd erdrückt. Das Pferd konnte selbstständig nicht aufstehen und konnte erst durch Rettungskräfte aufgerichtet werden. Für den 46-jährigen Reiter kam jede Hilfe zu spät. Er verstarb noch vor Ort.

Rückfragen bitte an:
i.A. Schünemann, PHK
Polizeikommissariat Bad Pyrmont
Polizeikommissariat Holzminden
Telefon: 05281/94060
E-Mail: poststelle@pk-bad-pyrmont.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden