Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

23.04.2019 – 14:05

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Mutmaßlicher Drogendealer in U-Haft

Iserlohn (ots)

Zeugen beobachteten Donnerstag, gegen 14.50 Uhr, ein mutmaßliches Drogengeschäft am Ostengeraben, Ecke Mühlentor. Sie verständigten die Polizei. Als die Beamten den Verdächtigen kontrollieren wollten, flüchtete er. Die Polizisten konnten den 30-jährigen Iserlohner nach kurzer Verfolgung einholen und festnehmen. Er führte Bargeld und Marihuana mit sich. Bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung wurden weiteres Marihuana, Verpackungsmaterial, Bargeld sowie ein Schlagring gefunden. Die Gegenstände wurden beschlagnahmt und Strafverfahren wegen Verstößen gegen das Waffen- und Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. Der Tatverdächtige wurde Freitagmittag vorgeführt. Ein Richter ordnete Untersuchungshaft an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis