Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: 11jähriger Junge aus Winnenden vermisst

Aalen (ots) - Winnenden: Öffentlichkeitsfahndung nach 11jährigem Jungen Seit Freitag, 22.03.2019, fehlt ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

04.02.2019 – 13:55

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Scheibe eingeschlagen - Tatverdächtiger flüchtet

Halver (ots)

Kurz nach 20 Uhr hörte ein Pkw-Besitzer in der Kirchstraße einen lauten Knall. Dass jemand die Scheibe seines Autos eingeschlagen hatte, bemerkte er erst eine Viertelstunde später, als er nichts ahnend zu seinem Wagen kam. Als die Polizeistreife um die Ecke bog, flüchtete ein Mann in eine Spielhalle und durch ein Fenster wieder ins Freie. Eine Nahbereichs-Fahndung blieb zunächst ohne Erfolg. Allerdings konnte der Tatverdächtige im Laufe des Abends identifiziert werden. Die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung und versuchten Diebstahl aus Pkw gegen den 37 Jahre alten Mann wurden aufgenommen. Aus dem Fahrzeug wurde nach jetzigem Stand nichts gestohlen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis 1222
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis