Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-MG: Tödlicher Verkehrsunfall in Lürrip

Mönchengladbach (ots) - Ein 39-jähriger Mann befuhr mit seinem PKW am Dienstagabend, gegen 23.35 Uhr, die ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

18.01.2019 – 12:05

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Streifenwagen im Einsatz in Unfall verwickelt

Lüdenscheid (ots)

Auf dem Weg zu einem anderen Verkehrsunfall ist am Freitagmorgen ein Streifenwagen verunglückt. Zwei Polizeibeamte wurden leicht verletzt. Der Wagen war kurz nach 6 Uhr mit Sonder- und Wegerechten (Blaulicht und Horn) unterwegs zu einem Unfall mit Personenschaden auf der Herscheider Landstraße, der sich zunächst schlimmer angehört hatte. Auf der Bräucken-Kreuzung (B 229 und L 561) fuhr ein von links kommender VW Golf in den Streifenwagen. Die Polizeibeamtin und ihr Kollege wurden im Krankenhaus untersucht. Sie konnten ihren Dienst nicht weiter versehen. Beide Wagen mussten abgeschleppt werden und sind voraussichtlich Totalschaden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder -1223
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis