Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Fußgänger am Arm verletzt: PKW-Fahrer fuhr davon

Iserlohn (ots) - Mittwochmorgen kam ein Mann auf die Polizeiwache Iserlohn und machte Angaben zu einem Verkehrsunfall. Gegen 9.20 Uhr sei auf der Laarstraße, in Höhe der Metzgerei, ein PKW an ihm vorbeigefahren. Mit dem Außenspiegel habe das Fahrzeug seinen Arm touchiert. Es habe ein kurzes Gespräch mit dem Unfallfahrer gegeben. Anschließend fuhr der Mann davon. Der 59-jährige Iserlohner wurde leicht verletzt. Die Polizei ermittelt nun Verkehrsunfallflucht. Das gesuchte Fahrzeug ist weiß. Es soll sich um einen SUV/Geländewagen gehandelt haben. Wer kann Angaben zum Unfall machen? Hinweise bitte an die Polizei Iserlohn unter 02371/9199-7106 oder 9199-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: