Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Kleve mehr verpassen.

23.04.2020 – 09:55

Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Qualburg - PKW überschlägt sich
drei Personen verletzt

Bedburg-Hau-Qualburg (ots)

Am Mittwoch (22.04.2020) kam es gegen 16:50 Uhr auf der Kreuzung Kalkarer Straße / Kirchstraße / Hauer Straße zu einem Verkehrsunfall bei dem drei Personen verletzt wurden.

Ein 37-jähriger Klever wollte mit seinem Toyota in dem sich außer ihm noch ein 16-jähriger Beifahrer befand von der Hauer Straße kommend die Kalkarer Straße überqueren und seine Fahrt auf der Kirchstraße fortsetzen. Hierbei fuhr er vermutlich ungebremst in die Kreuzung ein und kollidierte mit dem aus Richtung Kalkar kommenden, vorfahrtberechtigten Dacia einer 33-jährigen Kleverin.

Durch die Kollision mit dem Dacia wurde der PKW des 37-Jährigen gegen ein Verkehrszeichen geschleudert, dass durch die Wucht des Aufpralls abknickte. Anschließend überschlug sich der Toyota einmal. Das Fahrzeug der 33-jährigen wurde im Frontbereich stark deformiert.

Alle drei Insassen wurden bei dem Unfall glücklicherweise nur leicht verletzt und konnten nach ambulanter Behandlung im Krankenhaus wieder entlassen werden. (cp)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
https://kleve.polizei.nrw/

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter:
https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle

https://twitter.com/polizei_nrw_kle

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve