Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Kleve

01.12.2019 – 07:25

Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Verkehrsunfall mit Verletzten, Pedelecfahrer war alkoholisiert

Rees-Bienen (ots)

Am Samstag, 30.11.2019 um 19:45 Uhr, befuhr ein 52 jähriger Mann aus Rees mit seinem Pedelec die Millinger Straße, von Millingen kommend in Fahrtrichtung Bienen. Trotz vorhandenen Rad-Gehweg benutzte der 52 Jährige die Fahrbahn. Ein 26 jähriger Mann aus Emmerich befuhr zur gleichen Zeit mit seinem Pkw Mitsubishi die Millinger Straße in Richtung Millingen. Als ihm plötzlich der 52 Jährige auf seiner Fahrspur entgegen kam, versuchte er noch auszuweichen, konnte aber einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden. Der Pedelc-Fahrer wurde bei dem Zusammenstoß verletzt und nach notärztlicher Versorgung dem Krankenhaus Emmerich zugeführt. Da bei dem Verletzten Alkoholgeruch wahrgenommen wurde, wurde ihm einen Blutprobe entnommen. Da außerdem nicht feststand ob die Beleuchtungseinrichtung ordnungsgemäß eingeschaltet war, wurde das Elektrofahrrad von der Polizei sichergestellt. Für den Zeitraum der Unfallaufnahme war die Millinger Straße voll gesperrt. Der Sachschaden wird auf ca. 3500 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter:
https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle

https://twitter.com/polizei_nrw_kle

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve