Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Kleve mehr verpassen.

16.10.2018 – 11:56

Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Kleve - 19-jähriger Auofahrer fährt durch Fußgängerzone
Polizei sucht zwei junge Frauen, die zur Seite springen mussten

Kleve (ots)

Am Montag (15. Oktober 2018) gegen 23.30 Uhr fuhr der Fahrer eines schwarzen VW Golf durch die Fußgängerzone an der Große Straße. Zunächst war der Golf mit relativ hoher Geschwindigkeit in Richtung Hagsche Straße unterwegs. Kurz darauf fuhr der Golf in entgegengesetzter Richtung erneut durch die Fußgängerzone. In Höhe eines Modegeschäftes auf der Große Straße mussten zwei junge Frauen vor dem Auto zur Seite springen. Mehrere Zeugen hatten das Kennzeichen abgelesen. So konnte die Polizei den Fahrer, einen 19-jährigen Mann aus Kleve, ermitteln. Er war gemeinsam mit einem Freund durch die Fußgängerzone gefahren.

Die Polizei sucht die beiden jungen Frauen, die vor dem Golf zur Seite springen mussten. Sie werden gebeten, sich bei der Polizei Kleve unter der Telefonnummer 02821 5040 zu melden. (ME)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell