Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis mehr verpassen.

12.07.2020 – 03:41

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Verkehrsunfall mit Personenschaden, Trunkenheit und Verkehrsunfallflucht

Winterberg Hoheleye (ots)

Am 11.07.2020 um 23:10 Uhr wurde der Polizei ein Verkehrsunfall mit einem verletzten Pkw Fahrer in Winterberg-Hoheleye gemeldet. Der 36 jährige Pkw Fahrer hatte die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war durch einen Zaun auf ein Gartengrundstück gefahren. Die anwesenden Zeugen gaben an, dass der Fahrer einen alkoholisierten Eindruck gemacht hat. Vor dem Eintreffen der Polizei flüchtete der durch eine Schürfwunde im Gesicht leichtverletzte Unfallfahrer zu Fuß in ein angrenzendes Waldgebiet. Ein zum Einsatzort entsandter Polizeihubschrauber konnte den Flüchtigen in dem unwegsamen Waldgebiet feststellen und die Streifenwagen zu ihm lotsen. Der Unfallfahrer konnte in dem Waldgebiet festgenommen werden. Der Unfallverursacher war alkoholisiert. Ihm wurde im Krankenhaus Winterberg eine Blutprobe entnommen und seine Verletzungen wurden behandelt. Der Führerschein des Pkw Fahrers wurde sichergestellt. Nach der Behandlung im Krankenhaus wurde er von dort entlassen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Leitstelle
Telefon: 0291-9020-3110
Fax: 0291-9020-3119
E-Mail: leitstelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis