Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis mehr verpassen.

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Ausgeraubt

Brilon (ots)

In Brilon ist ein 20-jähriger Mann in der Nähe seiner Wohnung ausgeraubt worden. Gegen 04.00 Uhr ist er am Sonntagmorgen auf dem Weg nach Hause. In der "Derkere Straße" im Bereich einer Pizzeria wird er von hinten angegriffen. Drei unbekannte Personen schlagen den Mann, werfen ihn zu Boden und stehlen sein Bargeld. Anschließend laufen sie davon. Der 20-Jährige läuft danach in seine Wohnung. Die Polizei sucht er am Sonntagnachmittag auf. Täterhinweise liegen nicht vor. Hinweise richten sie bitte an die Polizeiwache in Brilon unter 02961 /90 200.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Pressestelle
Sebastian Held
Telefon: 0291 / 90 20 - 1141
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Brilon
Weitere Storys aus Brilon
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
  • 18.05.2020 – 11:00

    POL-HSK: Geschwindigkeitskontrollen rund um den Sorpesee

    Sundern (ots) - Die Polizei kontrollierte am Sonntag zwischen 10 - 18 Uhr an verschiedenen Stellen rund um den Sorpesee den Verkehr. Insbesondere die Geschwindigkeit lag im Fokus der Kontrollen. Insgesamt 198 Geschwindigkeitsverstöße stellten die Beamten fest. 61 davon waren Motorradfahrer. Neun von Ihnen erwartet ein Fahrverbot. Trauriger Höchstwert: 111 km/h bei ...

  • 17.05.2020 – 08:31

    POL-HSK: Motorradfahrer bei Unfall leicht verletzt

    Arnsberg (ots) - Am Samstagabend gegen 19:57 Uhr kam es auf der B229 bei Breitenbruch zu einem Unfall, bei dem ein Motorradfahrer leicht verletzt wurde. Der 24-jährige Mann aus Iserlohn war mit seinem Motorrad aus Breitenbruch kommend in Richtung Arnsberg unterwegs. Anfangs eine langgezogenen Linkskurve verlor er die Kontrolle über sein Motorrad. Er stürzte zu Boden und rutschte nach rechts von der Fahrbahn in die ...

  • 16.05.2020 – 08:12

    POL-HSK: Motorradfahrer bei Übungen auf Waldweg schwer verletzt

    Meschede (ots) - Am Freitagnachmittag gegen 15:35 Uhr kam an der Hardt in Meschede zu einem Unfall, bei dem der Fahrer eines Motorrades schwer verletzt wurde. Der 43-jährige Mann aus Meschede war zur Unfallzeit mit seinem Motorrad, einer Cross-Maschine auf einem Waldweg unterwegs. Hier führte er zielgerichtet Übungen mit seinem Motorrad durch. Der genaue ...