Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis mehr verpassen.

18.04.2019 – 21:14

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Bewaffneter Banküberfall

Schmallenberg (ots)

Am Donnerstag, kurz vor 17:00 Uhr, betrat ein bislang unbekannter männlicher Täter mit einem Halstuch maskiert den Schalterraum eines Geldinstitutes im Bereich der Dorfmitte Fleckenberg. Unter Vorhalt einer kleinen Schusswaffe forderte er die Herausgabe von Bargeld. Nachdem ihm ein geringer Bargeldbetrag in Münzen ausgehändigt wurde, flüchtete er zu Fuß in Richtung Hauptstraße. Bisherige Fahndungsmaßnahmen verliefen negativ. Der Täter wird wie folgt beschrieben: ca. 20 bis 30 Jahre alt, kräftige Statur, bekleidet mit weißer Kapuzenpulli und schwarzer Lederjacke darüber, dunkle Jogginghose. Der Täter roch auffällig nach Lack bzw. Farbe. Hinweise werden erbeten. (PK)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Leitstelle
Telefon: 0291-9020-3110
Fax: 0291-9020-3119
E-Mail: leitstelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis