Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

04.03.2019 – 11:54

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Alkohol im Spiel (AR)

Arnsberg (ots)

In der Nacht zum Sonntag wurde die Polizei zum einem Verkehrsunfall auf der Casparistraße gerufen. Ein 28-jähriger Autofahrer aus Sundern war um 01.35 Uhr mit seinem Auto von der Fahrbahn abgekommen. Er prallte gegen die Schutzplanke und blieb auf dem angrenzenden Radweg stehen. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten, dass der Mann unter Alkoholeinfluss stand. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von über 1,6 Promille. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Das Auto musste abgeschleppt werden.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Pressestelle
Holger Glaremin
Telefon: 0291/9020-1140
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis