Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

BPOL-HH: Erhebliche Sachbeschädigungen durch Fußballstörer des HSV in einem ICE- Bereits der zweite Vorfall innerhalb von zwei Wochen-

Hamburg (ots) - Am 16.02.2019 gegen 22.30 Uhr informierte die Verkehrsleitung der DB AG in Hannover die ...

13.07.2018 – 10:45

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Fahrraddiebstahl vereitelt

Arnsberg (ots)

Ein 42-jähriger Arnsberger verhinderte am Donnerstagmorgen gegen 07:00 Uhr einen Fahrraddiebstahl. Der Mann sah, wie sich drei Jugendlichen zum Fahrradständer am Karolinenhospital begaben und an einem Fahrrad zu schaffen machten. Als er sie ansprach, flüchteten die drei von der Örtlichkeit. Der Mann rief die Polizei. Am Fahrradständer lag eine aufgebrochene Fahrradkette. Im Rahmen der Fahndung konnten die Beamten die drei Jugendlichen antreffen. Es handelt sich bei ihnen um zwei 16- und einen 15-Jährigen aus Arnsberg. In einem der Rucksäcke befand sich der Bolzenschneider, mit dem das Schloss zuvor aufgebrochen worden war. Das Werkzeug wurde sichergestellt. Eine Anzeige wegen versuchten Diebstahls wurde gefertigt.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Bianca Scheer
Telefon: 0291-9020-1012
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis