PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Herford mehr verpassen.

25.11.2021 – 11:55

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Zusammenstoß mit Notarztfahrzeug- Insassen leicht verletzt

Bünde (ots)

(sls) In Bünde wurden Polizeibeamte am Mittwochabend (24.11.) gegen 19.09 Uhr zu einem Unfall im Kreuzungsbereich Levisonstraße / Blankener Straße gerufen, bei dem ein Notarztfahrzeug beschädigt wurde. Nach ersten Ermittlungen befuhr ein 34-jähriger Fahrer des Notarztwagens die Levisonstraße in Richtung Klinkstraße. Unter in Inanspruchnahme von Sonder- und Wegerechten beabsichtigte er den Kreuzungsbereich mit der Blankener Straße bei Rotlicht zu überqueren. Zu diesem Zeitpunkt befand sich eine 60-Jährige Bünderin mit ihrem grauen VW Polo auf der Blankener Straße und beabsichtigte den Kreuzungsbereich in Richtung Osnabrücker Straße zu überqueren. Die Bünderin hatte den Notarztwagen nicht kommen gesehen und es kam zu einem Zusammenstoß im Kreuzungsbereich. Beide Fahrzeugführer wurden zur ärztlichen Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht, konnte dieses nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt. Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde der Notarztwagen vorläufig sichergestellt. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Kreuzung im Bereich der Blankener Straße vollständig gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford