PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Herford mehr verpassen.

05.03.2021 – 10:41

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Täter entwenden mehrere Tiere- Kleingartenpazelle aufgebrochen

Herford (ots)

(sls) Im Tatzeitraum von Dienstagabend (2.3.) bis zum Donnerstagnachmittag betraten unbekannte Täter augenscheinlich zweimal eine Parzelle in der Kleingartenanlage am Alten Postweg in Herford. Zunächst nutzen die Täter, nach ersten Ermittlungen, die Nacht zu Mittwoch, um die Hintertür der Parzelle aufzubrechen und auf das Gelände zu gelangen. Anschließend beschädigten sie ein Gitter vom Taubenkäfig und entwendeten daraus zehn Bakina-Tauben, neun Wellensittiche und zwei Nymphensittiche. Zudem wurden noch zwei Kescher mitgenommen. In der Nacht zu Donnerstag wiederholten die Täter die Vorgehensweise augenscheinlich nochmal und nahmen drei Rosettenmeerschweinchen aus der Kleingartenanlage mit. Den Wert der entwendeten Tiere schätzt der Inhaber auf ca. 600 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die Angaben zu dem Diebstahl oder auch Verbleib der Tiere machen können, sich unter der Telefonnummer 05221-8880 zu melden. Gegebenenfalls werden die Tiere sogar auf Verkaufsplattformen angeboten.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell